Archiv

World Literature, Intellectual History, Provenance Research: Thomas Mann’s American Library

A workshop organized by the Research Association Marbach Weimar Wolfenbüttel

314 Royce Hall, 3rd floor, UCLA, Westwood
Los Angeles
CA 90095
USA

Villa Aurora
520 Paseo Miramar
Pacific Palisades
CA 90272
USA

June 14-15, 2018

Read the full program here

Re-Measuring the World (of Books): Goethe’s Library in Context

Pennsylvania, 4. November 2017: Vortrag von Stefan Höppner, wissenschaftlicher Projektleiter des MWW-Projekts Autorenbibliotheken, im Kontext der Tagung "Re-Orientations around Goethe" der North American Goethe Society vom 3. bis 5. November 2017 am State College der Penn State University.

Der komplexe Faden der Herkunft: Provenienz

Berlin, 13. bis 15. Dezember 2017: Tagung des MWW Forschungsprojekts Autorenbibliotheken am Wissenschaftskolleg zu Berlin.

The Reception of Medieval Books Printed in Renaissance Basel 1480-1540

Tours, 21. Juni 2017: Vortrag von Valentina Sebastiani, wissenschaftliche Mitarbeiterin des MWW-Forschungsprojekts "Text und Rahmen", im Kontext der Tagung "The dynamics of the relationship with the more recent past in early modern Europe: between rejection and acknowlegement" vom 20. bis 22. Juni 2017.

Germanistik als Medienkulturwissenschaft? Eine Bilanz am Beispiel der Weimarer Faust-Sammlung

Jena, 14. Juni 2017, 18:15 Uhr: Vortrag von  Carsten Rohde, wissenschaftlicher Mitarbeiter des MWW-Projekts "Text und Rahmen", im Kontext eines Forschungskolloquiums des Instituts für Germanistische Literaturwissenschaft.

Sammeln – Forschen – Wissen. Kolloquium der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel

Weimar, 3. Mai bis 5. Mai 2017: Mit dem Kolloquium "Sammeln - Forschen - Wissen" beleuchtet die Herzogin Anna Amalia Bibliothek gemeinsam mit dem Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel in zwei Sektionen Perspektiven der Erschließung, Erforschung und Vermittlung von Sammlungen. Reinhard Laube Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek und Sonja Asal Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Zur Präsenz dissidenter Werke in den Büchersammlungen von Privatpersonen

Wroclaw, 22. April 2017: Vortrag von Jörn Münkner, wissenschaftlicher Mitarbeiter des MWW-Forschungsprojekts "Autorenbibliotheken", im Rahmen der Tagung "Rezeption von Texten der Mittleren deutschen Literatur in den europäischen Literaturen 1400-1750" vom 20. bis 23. April 2017.