Sophia Dietrich-Häfner

Verbund-Koordinatorin Weimar

Telefon: +49 3643 545-553


Sophia.Dietrich-Haefner@mww-forschung.de


Curriculum Vitae

- seit 7/2020 Koordinatorin für den Standort Weimar beim Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel
- seit 10/2013 Doktorandin der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt mit dem Thema "Die Künstler- und Restauratorenfamilie Morgenstern in Frankfurt am Main (1775-1844). Eine Studie zu den Sammel- und Restaurierungsgepflogenheiten im Frankfurter Raum des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts"
- seit 8/2013 freie Autorin für das Allgemeine Künstlerlexikon, München (Saur-Verlag)
- 5/2015-111/2015 Ausstellungsassistenz, Katalogredaktion, Lektorat und Kunstvermittlung für das Ausstellungsprojekt "Gefährliche Liebschaften. Die Kunst des französischen Rokoko" in der Liebieghaus Skulpturensammlung, Frankfurt am Main
- 9/2013-8/2018 Stipendiatin der Graduiertenförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
- 10/2012-4/2016 freiberufliche Kunstvermittlerin, Frankfurt (Deutsch & Englisch) für das Museum Giersch der Goethe-Universität, das Städel-Museum, die Liebieghaus Skulpturensammlung, die Schirn Kunsthalle und die Deutsche Bank Kunstsammlung
- 7/2012-9/2012 Stipendiatin des Zentralinstituts für Kunstgeschichte, München
- 10/2011 Forschungspreis Angewandte Kunst 2011 für die Magisterarbeit "Volkhard Precht - unbemerkter Vorreiter im Studioglas der DDR"
- 4/2010-3/2012 Wissenschaftliche Volontärin des Museum Giersch der Goethe-Universität Frankfurt, Kuratorin der Ausstellung "Wilhelm Steinhausen - Natur und Religion" (2012), Co-Kuratorin der Ausstellungen "Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch (2010) und "Carl Morgenstern und die Landschaftsmalerei seiner Zeit" (2011/12)
- 12/2007-3/2010 Stipendiatin der Grundförderung Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
- 10/2004-2/2010 Studium der Kunstgeschichte, Italianistik und Klassische Archäologie an den Universitäten Leipzig und Bologna, Italien

Publikationen

Veröffentlichungen

- Sophia Dietrich-Häfner: Wilhelm Steinhausen (2020); Susanne Precht, Ulrich Precht, Volkhard Precht (2017); Carl Morgenstern, Johann Friedrich Morgenstern, Johann Ludwig Ernst Morgenstern (2016); Harvey K. Littleton (2015); Dominick Labino (2014); in: Allgemeines Künstlerlexikon (AKL), De Gruyter Verlag Berlin/Boston.
- Sophia Dietrich-Häfner (2019): Johann Ludwig Ernst Morgenstern – Im Netz des Frankfurter Kunstmarkts im ausgehenden 18. Jahrhundert, in: Crossroads – Art Markets in Early Modern Frankfurt 1500–1800, hg. v. Ulrike Münch, Lisa M. Kirch & Alison G. Stewart, Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2013): Studioglas in der DDR – Der Glaskünstler Volkhard Precht, VDG-Weimar Kromsdorf.
- Sophia Dietrich (2013): Volkhard Precht und der Beginn des Studioglas in der DDR, in: 50 Jahre Studioglas in Europa –Impulse aus Lauscha, hg. v. Förderkreis des Museums für Glaskunst, Lauscha.
- Sophia Dietrich (2012): „Ich glaube dann und wann gelingt mir beim Gesichtermalen manches." – Wilhelm Steinhausen als Porträtmaler, in: Wilhelm Steinhausen – Natur und Religion, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2012): Anerkennung und Nichtbeachtung von Wilhelm Steinhausen in Frankfurt am Main – Ein Spannungsverhältnis, in: Wilhelm Steinhausen – Natur und Religion, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2012): Die Werke aus „Mutters Galerie“, in: Wilhelm Steinhausen – Natur und Religion, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2012): Wilhelm Steinhausen – Daten zu Leben und Werk, in: Wilhelm Steinhausen – Natur und Religion, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2011): Von der Anziehungskraft Italiens auf Frankfurter Künstler, in: Carl Morgenstern und die Landschaftsmalerei seiner Zeit, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2011): Carl Morgenstern – Daten zu Leben und Werk, in: Carl Morgenstern und die Landschaftsmalerei seiner Zeit, hg. v. Museum Giersch, Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): August Gaul – Daten zu Leben und Werk, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Gauls frühe Schaffensjahre, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Gauls künstlerischer Durchbruch, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Gauls „Kleiner Tierpark" und sein künstlerisches Schaffen vor und während des Ersten Weltkriegs, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Klimschs Frühwerk zwischen Tradition und Moderne, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Fritz Klimsch – Der weibliche Akt und Variationen der Sitzenden, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Exkurs: Fritz Klimsch – Die 1930er und 1940er Jahre, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.
- Sophia Dietrich (2010): Fritz Klimsch – Daten zu Leben und Werk, in: Die Bildhauer August Gaul und Fritz Klimsch, hg. v. Museum Giersch Frankfurt a. M., Michael Imhof Verlag Petersberg.

Vorträge

- (geplant) Die Auftragsbücher und Werkverzeichnisse zweier Frankfurter Künstler und Restauratoren-Generationen: Johann Ludwig Ernst Morgenstern (1738–1819) und Johann Friedrich Morgenstern (1777–1844), in: Der Künstler als Buchhalter: Serielle Aufzeichnungen zu Leben und Werk, Schwabenakademie Irsee, 4.–6. Dezember 2020.
- Miniaturgemälde der Frankfurter Malerfamilie Morgenstern, in: Mediale Dimensionen von Reproduktion. Jahrestagung des Vereins „Das Bild als Ereignis e.V.“, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Kunstgeschichte, 23. & 24.11.2012.