Marie von Lüneburg

Koordinatorin für den Forschungsverbund an der HAB Wolfenbüttel
Portrait Marie von Lüneburg

Telefon +49 5331 808-237 
lueneburg(at)hab.de

Curriculum vitae

  • seit 08/2017 Koordinatorin Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel (Elternzeit-Vertretung)
  • seit 06/2016  Direktionsassistenz bei Prof. Dr. Peter Burschel
  • 2013-2014 Research Assistent Consulting bei der Stylepark AG Frankfurt
  • 2018 Abschluss der Promotion an der Universität Rostock
  • Studium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Neuerer Geschichte, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft

 

 

Veröffentlichungen

 

  • Wolfgang Reinhard, Geschichte als Anthropologie, hrsg. von Peter Burschel unter Mitarbeit von Marie von Lüneburg, Wien/Köln/Weimar 2017.
  • "Was wäre, wenn...? Studentische Entwürfe für eine Erweiterung der Herzog August Bibliothek", herausgegeben von Peter Burschel, Matthias Ballestrem, Kai Nikolaus Grüne und Marie v. Lüneburg, 164 S. mit farbigen Abbildungen, Wolfenbüttel 2016.
  • „Vom Häretiker zum Konvertiten - Ludolf Klencke und die römische Inquisition“, erschienen in: Jahrbuch des Museumsvereins Hameln 2014, Beiträge zur Geschichte und Kultur der Stadt Hameln und der Region, S. 143-159.
  • „Inquisition im Medium deutschsprachiger Flugschriften“, in: Gerd Schwerhoff, Albrecht Burkardt (Hg.): Tribunal der Barbaren? Deutschland und die Inquisition (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, Bd.25), Konstanz 2012, S. 71-101.