ENDE

Stellenangebote

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel erforschen mehr als ein halbes Jahrtausend deutscher und europäischer Kulturgeschichte. Um die bereits seit mehreren Jahren praktizierte Kooperation zu intensivieren, haben sich die drei Einrichtungen in einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbund zusammengeschlossen. In dessen Rahmen werden gemeinsame Forschungsprojekte realisiert und digitale Forschungsinfrastrukturen ausgebaut.Die Bibliothek des Deutschen Literaturarchivs ist eine Spezial- und Forschungsbibliothek zur neueren deutschen Literatur und Literaturwissenschaft von der Aufklärung bis in die Gegenwart mit einem Bestand von rund 1,4 Mio. Einheiten, darunter zahlreiche Autoren- und Gelehrtenbibliotheken sowie thematische Spezialsammlungen.

Der Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr die Position einer

Studentischen Hilfskraft (m/w/d)

Die monatliche Arbeitszeit beträgt maximal 40 Stunden, der Stundensatz beträgt aktuell 9,82 €/Stunde (im Bachelorstudium) bzw. 11,55 €/Stunde (im Masterstudium). Der Arbeitsort ist Weimar. Die Tätigkeit ist nach Absprache im Homeoffice möglich. 

Aufgaben:

  • Mitarbeit in den Weimarer DH-Projekten des Forschungsverbunds MWW
  • Nutzer-Dokumentation für den Virtuellen Forschungsraum

  • Recherchen für geeignete DH-Tools, Dokumentation und Vermittlung im Virtuellen Forschungsraum

  • Mitarbeit in den Weimarer MWW-Fallstudien an der Klassik Stiftung Weimar

  • Erstellung von Registereinträgen, Recherchieren von Normdaten in Datenbanken

  • Recherche und Verarbeitung von bibliografischen Angaben

  • Redaktionelle Arbeiten

  • Transkription von Handschriften

  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und dem Ablauf wissenschaftlicher Tagungen und Veranstaltungen des MWW

  • Zuarbeit für Social Media Präsenz (Twitter)

Voraussetzungen:

  • Studium der Literatur-, Geschichts- oder Kulturwissenschaften (Bachelor/Master) und/oder nachweisbare Erfahrungen in den digitalen Geisteswissenschaften
  • Vertrautheit mit modernen bibliografischen Recherchemethoden

  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen

  • Interesse an/Erfahrung mit Methoden der Digital Humanities bzw. der digitalen Sammlungsforschung

  • Kenntnisse in HTML, JS (Javascript) und CSS wünschenswert

  • Weiterhin wünschenswert:
    • Erfahrung mit redaktioneller Arbeit
    • Erfahrung mit der Transkription von Handschriften
    • Verständnis von/Erfahrung mit Content Management Systemen
  • selbstständige Arbeitsweise

  • verlässliche, neugierige, teamfähige, kommunikative Persönlichkeit

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum 28. Februar 2022 mit dem Kennwort »MWW-Hilfskraft« als PDF-Dokument an folgende E-Mail-Adresse erbeten:

sophia.dietrich-haefner@mww-forschung.de

 

Kontakt:

Sophia Dietrich-Häfner
Koordinatorin Klassik Stiftung Weimar
Tel.: +49 (0)3643 545-553
sophia.dietrich-haefner@mww-forschung.de