[News - Detail]

Vortrag über die "Visualisierung kultureller Daten" am 11. April in Weimar

Am 11. April 2016 um 18 Uhr spricht Marian Dörk, Forschungsprofessor für Informationsvisualisierung an der Fachhochschule Potsdam, in der Petersen-Bibliothek des Weimarer Goethe- und Schiller-Archivs über „Experimentelle Zugänge zu digitalisierten Beständen” und präsentiert neue Techniken, mit denen sich Kultursammlungen im Digitalen optisch darstellen und analysieren lassen.

Der Vortrag findet im Rahmen des Workshops „Bibliotheken in der Bibliothek: Sammlungen erschließen – rekonstruieren – visualisieren” statt, den der Forschungsverbund MWW am 11. und 12. April im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar abhält.

Mehr Informationen über Vortrag und Workshop in unserem Veranstaltungskalender

Zur Pressemitteilung