[News - Detail]

"A Merry Christmas and many happy years to come"

Diese guten Wünsche übermittelte der berühmte Filmregisseur Fritz Lang seinem Bewunderer, dem Schriftsteller und Filmkritiker Kurt Pinthus, in den 1940er Jahren per Weihnachtstelegramm des US-Unternehmens Western Union, das sich heute im Nachlass von Pinthus im Deutschen Literaturarchiv Marbach befindet.

Pinthus hatte bereits in den 1920er Jahren über Langs filmisches Schaffen geschrieben; vor allem dessen Film „Der müde Tod“ von 1921 faszinierte ihn: „Man fühlt, es wächst endlich eine Generation von künstlerischen Filmregisseuren heran, und bald werden jene rohen und unkultivierten Regisseure, die aus ihrer und des Publikums Roheit Kapital (für sich) schlagen, in die ewigen Filmgefilde eingegangen sein.“

Jahre später trafen sich die beiden auf der Flucht vor den Nationalsozialisten im amerikanischen Exil wieder, wo Pinthus von 1941 bis 1947 wissenschaftlicher Berater bei der Theatersammlung der Library of Congress in Washington, D.C., war. Lang arbeitete auch in den USA als Filmemacher und drehte sogar einen Western über das Unternehmen, dessen Dienste er für das Telegramm an Pinthus in Anspruch genommen hatte: In „Western Union“ (deutscher Titel: "Überfall der Ogalalla") aus dem Jahr 1941 schließt sich ein junger Mann einem Trupp an, der 1861 Telegrafenleitungen durch die amerikanische Prärie verlegt.

1967 kehrte Pinthus nach Deutschland zurück, während sich Lang nach einem längeren Aufenthalt in seiner alten Heimat Ende der 1950er Jahre entschloss, für immer in den USA zu bleiben. Dass sein alter Bekannter ihn im Januar 1956 in der Zeitschrift Aufbau für seinen „Einfluss auf die Entwicklung der Filmproduktion“ und seine „fast unwahrscheinlichen Vorahnungen künftiger Dinge“ als „Meister des Films“ ehrte, freute ihn zutiefst.         

Doch zurück zum Weihnachtstelegramm aus den 1940er Jahren: „A Merry Christmas And Many Happy Years To Come“ – dem schließen wir uns an und wünschen all unseren Lesern, Wegbegleitern und Unterstützern erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!