Aktuelles

Fünf Jahre Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel. Forschen in Sammlungen: Ergebnisse und Perspektiven

Die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) als Best Practice für Open-Access-Zeitschriften

Ab jetzt im Handel. „Ich", das Herbstheft der Zeitschrift für Ideengeschichte

Dienstag in Marbach: "Das Mädchen aus der Fremde – Hannah Arendt: Übersetzen als Denkweg". Abendvortrag von Marie Luise Knott

Heute in Marbach: "(in einem / Augenblick über den Zeiten)". Zur Poetik des globalen Dichtergesprächs in Durs Grünbeins "Grauzone morgens". Vortag von Benjamin Specht

Heute in Marbach: Vom Gerangel um Afrika zum Wettstreit um Texte: Deutsche und englische Kolonialliteratur im komparativen Blick. Abendvortag von Judith Ryan

Morgen in Marbach: The History of a Friendship: Hannah Arendt and Anne Mendelsohn-Weil, 1921-1975. Vortrag von Philipp Lenhard

Am Montag in Marbach: Max Horkheimer, Lessing und der Lessing-Preis. Vortag von Liliane Weissberg

Noch bis Sonntag: Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst

Wie Digitalität die Geisteswissenschaften verändert: Sonderband 3 der ZfdG soeben erschienen